.

Feb 2015: LG Esslingen (TSV RSK) läuft an die Spitze

Beim 37. Hallensportfest der Leichtathletikabteilung des TSV RSK Esslingen startete der Gastgeber eine erfolgreiche Aufholjagd. Die in der LG Esslingen zusammengeschlossenen Vereine TSV RSK, TSV Wäldenbronn, TV Liebersbronn und TV Hegensberg stellten mit 56 Sportlern die größte Gruppen und auch die meisten Sieger. Im Dreikampf gewannen Ben Wolfer, Carl Stadelmaier, Nadine Bange, Kim Schedel und Emma Vukovic und im 600m Lauf Mats Hammerle, Joanna Seidel und Ronja Kaufer jeweils ihr Wettkämpfe.

Für einige Sportler war es der erste Wettkampf, sodass sie dementsprechend aufgeregt die Disziplinen aus 35m Lauf, Zonenstoßen und 5-Schritt-Sprung absolvierten.

Das Hallensportfest war die zweite Station im Rahmen der 4-Hallentournee, die am 01. März in Köngen fortgesetzt wird. In der Altersklasse U12 liegt die LG Esslingen jetzt als Mannschaft auf Platz 1 und in den Altersklassen U10 und U14 jeweils in Lauerstellung auf Platz 2.

Ein Team von über 40 Helfern hatte den Wettkampf wieder hervorragend vorbereitet und durchgeführt. Allen Wettkampf-, Küchen-, Kuchen-, Aufbau- und Abbauhelfern und dem Organisationsteam um Renate Noack

gebührt dafür ein herzliches Dankeschön.

 

160 Sportler beim Hallensportfest des TSV RSK



.

xxnoxx_zaehler