.

Jan 2015: Nina Wilke gewinnt beim Indoormeeting in Karlsruhe

150130 Karlsruhe Nina

 

Das alljährlich in Karlsruhe stattfindende Indoor meeting gehört zu den bedeutenden in Deutschland ausgetragenen Hallenleichtathletik-Wettkämpfen. Am 31.01.15 kamen Vertreter der nationalen Leichtathletik-Elite in der Messehalle Karlsruhe zusammen, um wenige Wochen vor den deutschen Hallenmeisterschaften ihre Form zu testen und sich in einem international zusammengesetzten Feld für die Halleneuropameisterschaften zu qualifizieren. (Näheres unter www.meeting-karlsruhe.de ) Zur Tradition dieses Sportereignisses gehören Einlagewettkämpfe des Schüler- und Jugendbereiches. Einer dieser Laufwettbewerbe ist der Jugendcup für die Altersklasse U18, für den sich aus Baden-Württemberg die jeweils zwei Besten Läuferinnen und Läufer der jüngst ausgetragenen Landesmeisterschaften über 800 m qualifiziert haben. Nina Wilke (LGE/TSV RSK Esslingen) war im Zuge dieser Auswahl für einen Lauf über die 1000 m eingeladen. Es war der erste Lauf über diese Strecke für die 16 jährige Esslinger Leichtathletin, die kürzlich erneut in den Landeskader-Lauf berufen wurde.
Nach dem Startschuss übernahm Nina direkt die Führung. Sie setzte sich vom Feld ab, ging die ersten 400 m beherzt an (67 sek.) und passierte die 800m Marke in 2:20 min. Im Alleingang beschleunigte sie noch einmal und lief unter stürmischem Beifall des Publikums nach 2:55,35 min durchs Ziel. Auf die Plätze kamen Hanna Müller (3:04,41) und Linda Geissler (3:09,51).
Nach dem zweiten Platz bei den Baden-Württembergischen U18 Meisterschaften über 800 m und dem dritten Platz bei den Landesmeisterschaften U20 über 400m (58,43 sek.) war dies ein beeindruckender Abschluss der Hallensaison 2015 für Nina Wilke.



.

xxnoxx_zaehler