.

Sep 2015: Überragender Abschluss der Freiluftsaison

20150926 LG_ES_Köngen Staffel U14

Das 40. landesoffene Schülersportfest der Leichtathletik fand am zurückliegenden Wochenenende in Köngen statt und bildete den Abschluss der diesjährigen Freiluftsaison für die Leichtathleten der LG Esslingen.

Den ersten Teil der Wettkampfdisziplinen in der Altersstufe W12 bestritten Nadine Bange und Charlotte Bröhl. Zur Staffel stießen am späteren Nachmittag Marlis Eberhardt und Nora Dräger hinzu, um das erfolgreiche Team der LG Esslingen Jahrgang 2003 komplett zu machen.
Nadine Bange, die verletzungsbedingt seit Mitte Juni nicht mehr trainieren und antreten konnte, brillierte beim Weitsprung W12 und überzeugte mit einer sensationellen persönlichen Bestmarke von 4,35 m! Ein fantastischer Wiedereinstieg, der die Sportlerin strahlen ließ. Sie belegte mit dieser Weite Platz 2. Bei den 75m Sprintwettkämpfen qualifizierten sich sowohl Nadine Bange als auch Charlotte Bröhl durch hervorragende Zeiten in den Vorläufen für das Finale über 75 Meter. Hierin belegte Charlotte Bröhl mit einer Zeit von 11,01 sek. Platz 3 und Nadine Bange erreichte Platz 4 mit 11,09 sek. Die Schluss-Disziplin aller Leichtathletik-Meetings ist die Staffel in den einzelnen Altersklassen. Die Athletinnen der LG Esslingen erreichten über 4 x 75 m in der Besetzung Bange, Eberhardt, Dräger, Bröhl mit einer glänzenden Verbesserung ihrer bisherigen Saisonbestleistung um fast eine Sekunde den 1. Platz mit 44,03 sek. Auf dem Siegerpodest wird in Köngen seit Jahren die schon legendäre Riesenbrezel überreicht, deren Teilung in vier Viertel nach der Ehrung im Team gerecht vollzogen wurde.

In der Altersklasse W13 gab es Platz 3 für Tanja Rossmann im 75m Lauf (11,26 sek) und nochmal Platz 3 und neue persönliche Bestleistung von 4,16 m im Weitsprung. Lukas Hornung belegte im Dreikampf der Altersklasse 11 Platz 10.



.

xxnoxx_zaehler