.

1. AUFSCHLAG 2015 (Februar), Vereinszeitung Tennis

 

Liebe Tennisfreunde !


Längst schon hat uns das neue Jahr wieder fest im Griff; trotzdem wünsche ich allen Mitglieder noch ein gesundes Jahr 2015 mit vielen schönen Tennisaktivitäten.

 

Unser Saisonausklang am Sa. 15. Nov. wurde dieses Mal vom Tennisausschuss ausgerichtet. Wir hatten uns vorgenommen einen Hüttenabend ohne Programm zu organisieren und den Gesprächsrunden ausgiebig Raum zu geben. Philippa hatte in einer Diashow „Sehenswertes" gezeigt und ich selbst versuchte, mit erstaunlichen Sprüchen von alten Friedhofstafeln aus dem Allgäu zu unterhalten. Insgesamt war es ein unterhaltsamer Abend; sicher hätten es noch mehr Mitglieder sein können – oder lag es am Termin?

 

Zum „Tennis-Opening " am So., d. 04. Jan. waren bei gutem Winterwetter mehr als 30 Mitglieder gekommen, denen am Ziel das Ehepaar Kümpel in gewohnter Weise mit Glühwein, Punsch und einem beachtlichen „Schwedenfeuer" einheizte. Am Ende waren wir dann doch fast 40 Mitglieder, die diese Gelegenheit bei heißem Getränk und mitgebrachten Gutsles zum Gespräch nutzten.


Die Frühjahrsinstandsetzung unserer Tennisplätze wirft bereits ihre Schatten und damit Sandstapel unter schwarzen Folien voraus. Fa. Nohe wird in der 15 od. 16 KW anrücken und im Eilverfahren die Tennisplätze richten. Damit beginnt dann auch die aktive Phase des Seniorendienstes, der z. Zt. aus 12 alten Hasen besteht. Wir werden dann auch unsere Baumschnittarbeiten wieder aufnehmen und uns auf die Längsseite der Tennisanlage am Waldrand konzentrieren.


Zwei Jungen posieren hinter dem TennisnetzBei der Umsetzung des neuen Trainingskonzeptes für unsere Tennisjugend stellte unser Trainer Thilo fest, dass die von ihm bisher im Sommer nicht betreuten Jugendlichen z. T. deutliche Lücken in Schlag- und Spieltechnik haben. Hier müssen wir im Sommer unbedingt nachbessern!

Jedenfalls werden ca. 25 Jugendliche schon mal beim Training und den Vorrundenspielen zum Porsche-Cup zuschauen und dabei sicher auch lernen können, wie es die Profis machen. Katja Huber hat diese Aktion initiiert und wird durch mehrere Eltern unterstützt.


Unsere Vereinsgaststätte hat neue Pächter und wurde in den letzten Wochen im Innen- und Außenbereich deutlich verbessert! Aus vielen Bewerbern wurden Hr. Clemens Weiss und Fr. Anja Steinmann mit dem besten Konzept ausgewählt. Wir wünschen dem neuen Team viel Erfolg und wollen dazu als eifrige Nutzer der Gaststätte beitragen.

 

Die Tennisabteilung steht in dieser Saison im 40. Gründungsjahr und wir planen daher ein Sommerfest auf der Tennisanlage mit musikalischem Ausklang auf der Terrasse unserer Vereinsgaststätte. Stattfinden sollte dieses Tennis-Event am letzten Wochenende vor den Sommerferien.


Unsere Hauptversammlung findet am Do., 26. März um 19:00 Uhr in der Vereinsgaststätte statt. In diesem Jahr stehen wieder Wahlen zum Leitungsteam an. Von den 7 Mitgliedern des Tennisausschusses werden diesmal 3 nicht mehr kandidieren. Für die Aufgaben „Finanzen" und „Jugend" konnten wir kompetente Partner gewinnen, aber leider nicht für die „Öffentlichkeitsarbeit". Dieser zu erwartende Einbruch in der Medienpräsenz ist im 40. Gründungsjahr besonders bitter! Der Tennisausschuss bittet wieder um rege Beteiligung.


 

 

Einladung

zur

Jahreshauptversammlung
der Tennisabteilung des TSV RSK Esslingen

 

Donnerstag, 26. März 2015
19.00 Uhr
in der Vereinsgaststätte

 

 

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Eröffnung
  2. Berichte der Ausschuss-Mitglieder über
    a. Tennis-Anlage
    b. Mannschaftssport
    c. Jugend- und Kindertennis
    d. Veranstaltungen
    e. Öffentlichkeitsarbeit
    f. Finanzen
  3. Bericht der Kassenprüfer
  4. Entlastung der Ausschuss-Mitglieder
  5. Neuwahlen der Ausschuss-Mitglieder
  6. Verschiedenes

 

 

Anträge richten Sie bitte bis zum 12. März 2015 an den Abteilungsleiter Peter Hoheisel, Hohenackerstr. 24/5, 73733 Esslingen, Tel. 37 24 11, Email: peter.hoheisel@web.de

 

Abteilungsleiter Peter Hoheisel

Esslingen, den 11. 02. 2015



.

xxnoxx_zaehler