.

Sep 2019: Silber bei der Europameisterschaft im Zehnkampf M80 für Manfred Zick

Der TSV RSK Esslingen kann sich über eine gute Nachricht freuen:

Bei den Europäischen Leichtathletik-Meisterschaften der Senioren „emac“ vom 5. Bis 15. September in Jesolo gewann Manfred Zick in der Klasse M80 (also 80-jährige) im Zehnkampf eine Silbermedaille.

 

Der erste Tag lief wie erwartet im Plan und brachte über 100 m in 16,77 s, Weitsprung 3,27 m, Kugelstoß 7,52 m, Hochsprung 1,21 m, und 400 m in 1:42,1 s einen 2. Platz im Zwischenergebnis. Dies ging am zweiten Tag auch so weiter mit dem Hürdenlauf in 18,71 s, und Diskus 18,85 m. Doch mit Beginn des Stabhochsprungs musste der Wettkampf wegen eines Starkregens unterbrochen werden. Der Platz stand nach einer Stunde total unter Wasser, sodass die Fortsetzung auf den Folgetag verschoben werden musste. Diese Änderung hat das Teilnehmerfeld leider auf die Hälfte reduziert, da etliche Kollegen am Folgetag aus dem Zehnkampf ausgestiegen sind, um an anderen gemeldeten Disziplinen teilzunehmen.

Mit dem Stabhochsprung 1,60 m, dem Speerwerfen nach zwei Fehlversuchen nur 14,44 m und den ungeliebten 1500 m in 10:03,54 s am dritten Tag verteidigte Manfred Zick seine zweite Position und holte damit die Silbermedaille.

Schon zuvor hatte Manfred Zick dort in der Einzelwertung im Hochsprung eine Silbermedaille errungen.

 

Man kann mit 80 Lenzen doch noch ganz schön fit und jung sein! Wir gratulieren herzlich.

 



.

xxnoxx_zaehler