.

1. AUFSCHLAG 2019 (Februar), Vereinszeitung Tennis

 

Liebe Tennisfreunde !


wir wünschen allen Mitgliedern noch ein erfolgreiches Jahr 2019.

 

Unser Saisonausklang fand im letzten Jahr, wie von uns schon lange gewünscht, am  Ende  der  Freiluftsaison in Form  einer Familienveranstaltung dem RSK Team-Turnier  statt.  Bei schönstem Tenniswetter kämpften 47 Teams – bestehend aus einem Erwachsenen und einem Kind oder Jugendlichen – um Ehre und Sieg. Es war gar nicht  so  einfach,  sich  als  Erwachsener  an  die  Spielgewohnheiten  der  kleinen  Teampartner  anzupassen.  Die Wettbewerbe  fanden z.B. bei den  Jüngsten  im Kleinfeld statt  oder  wurden  mit  Softbällen  ausgetragen.  Das Turnier  wurde unter  der  Anleitung  unserer  Jugendleiterin organisiert, die unter den Erwachsenen viele Helferinnen bei der Planung, Durchführung  oder  auch  Platzaufsicht gewinnen konnte. Etwa  150  Mitglieder  oder Gäste  gaben  der  Veranstaltung  einen  quirligen Rahmen  und  bei  den Siegerehrungen sahen wir nur  zufriedene  Gesichter. So  soll  es  auch  sein  bei familiengerechtem  Tennis.


Unser diesjähriges Tennis-Opening, welches für Samstag den 5. Januar geplant war, fiel leider aufgrund der schlechten Witterung buchstäblich ins Wasser.


Bei der Mitgliederentwicklung zeigte sich im letzten Jahr an der überaus erfreulichen Steigerung von 69 Mitgliedern, dass der Tennissport wieder attraktiv wird. Besonders  die Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren machen mit insgesamt 115 inzwischen  fast ein Drittel unserer Mitglieder aus! Das zeigt, dass unser Jugendsport und hier  besonders das Jugendtraining bei den Familien die nötige Anerkennung findet. So hatte unsere Jugendleiterin zum Ende der Freiluftsaison den Bedarf von mehr als 80 Kindern am Wintertraining mit entsprechenden Hallenstunden und Trainern/innen abzudecken. Wie seit Jahren praktiziert, fördert die Tennisabteilung durch eine Beteiligung an den Hallenkosten das Wintertraining der Tennisjugend unserer Mitglieder. In den Genuss dieser Förderung kamen auch Kinder, die im letzten Jahr noch mit einer Saisonkarte  bei uns geschnuppert hatten, wenn sie rechtzeitig eingetreten sind. So ergriffen bereits vor Jahresende entsprechende Eltern die Initiative und traten mit ihren Kindern gleich nach  dem Ende der Freiluftsaison in die Tennisabteilung ein. Das Ergebnis waren weitere 18 neue Mitglieder zum Jahresbeginn.

 

Wie bereits mehrfach berichtet, brachte die Veränderung in der Bezahlung der Trainer  bei den Saisonkarten mit Training einen hohen Verwaltungsaufwand mit sich und gab  Anlass zu vielen Diskussionen. So haben wir die Saisonkarten 2019 diesmal ohne Training aufgelegt und hoffen weiterhin auf regen Zuspruch.

 

Um einem flexibleren Verkauf der Gästekarten zu gewährleisten, werden wir sie in dieser Saison versuchsweise in der Tennishütte zur Entnahme auslegen. Bezahlt werden kann der Betrag von €5 für Kinder und Jugendliche sowie von €10 für Erwachsene in dem Fach unterhalb des Getränkekühlschrankes. 

 

Unser Seniorendienst hat darum gebeten, zur Baumpflege am Platz 9 einen Fachmann  zu beauftragen. Es sollen einige morsche Bäume gefällt und die restlichen gestutzt  werden. Die Arbeiten werden zusammen mit Baumpflegearbeiten der Pappeln zwischen den Fußballplätzen im Februar durchgeführt.

 

Die Abrechnung der Wasserkosten für 2018 hat eine hohe finanzielle Belastung für die  Tenniskasse gebracht. Drei Leckstellen in den Kunststoffleitungen mussten repariert werden und haben zu großen Wasserverlusten geführt. Inzwischen versickerte weit mehr Wasser in der Erde, als zur Bewässrung des Fußballrasens und der Tennisplätze benötigt wird. Wir wollen vor der Saisoneröffnung in einer Krisensitzung mit Fachleuten nach bezahlbaren Lösungen suchen.

 

Unsere Hauptversammlung wollen wir am Do. 14.03., um 19:00 Uhr im Nebenzimmer unserer Vereinsgaststätte abhalten. Es sind alle Mitglieder herzlich eingeladen, sich über die Rechenschaftsberichte der Ressortleiter ein Bild von unserer Arbeit zu machen. Bitte nehmt die Gelegenheit wahr, die Entwicklung der Tennisabteilung zu hinterfragen  und  bei  wichtigen  Entscheidungen  mitzuwirken. So werden sich z.B. bei den Ämtern Sportleitung und Finanzen neue Mitglieder zur Wahl stellen.

 

Am letzten Wochenende im April werden wir traditionsgemäß mit unserer Saisoneröffnung in die Tennissaison starten. Wir  laden alle herzlich am So. 28. April, um 12:00Uhr auf unsere Tennisanlage ein. Wie üblich werden auch unsere Trainer anwesend sein und ein Schnuppertraining anbieten. Ab ca. 15:00 Uhr findet das Bändelesturnier statt, an dem sich jeder Tennisbegeisterte mit wechselnden Partnern messen kann. Das Training startet in der ersten Maiwoche. Es werden wieder die Trainerinnen und Trainer, welche von der letzten Saison bekannt sind, zur Verfügung stehen. 

 

Peter Hoheisel              Maximilian Ilzhöfer


 

 

Einladung

zur

Jahreshauptversammlung
Tennisabteilung des TSV RSK-Esslingen

 

Donnerstag, 14. März 2019
19.00 Uhr
in der Vereinsgaststätte

 

 

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Eröffnung
  2. Berichte der Mitglieder des Leitungsteams über
    a. Tennis-Anlage
    b. Mannschaftssport
    c. Jugend- und Kindertennis
    d. Veranstaltungen
    e. Öffentlichkeitsarbeit
    f. Finanzen
  3. Bericht der Kassenprüfer
  4. Entlastung des Leitungsteams
  5. Neuwahlen der Mitglieder des Leitungsteams
  6. Verschiedenes

 

Anträge richten Sie bitte bis zum 01. März 2019 an Peter Hoheisel, Hohenackerstr. 24/5, 73733 Esslingen, Tel. 37 24 11, Email: peter.hoheisel@web.de

 

Peter Hoheisel

Abteilungsleiter Tennis

Esslingen, den 10.02. 2019

 


 

Termine 2019:

 

Do. 14.März - 19:00 UhrHauptversammlung Tennisabteilung
Mitte April

Platzaufbau durch die Mannschaften

So. 28.April ab 12:00 Uhr    

Saisoneröffnung

Mo. 29. – Mi. 31.07.19 

Lenka’s Tenniscamp 1

Mi. 04. – Fr. 06.09.19

Lenka’s Tenniscamp 2

Exkursionen werden gesondert bekanntgegeben

 

Diese Firmen unterstützen unsere Jugendförderung:

Diese Firmen unterstützen unsere Jugendförderung 2019

 



.

xxnoxx_zaehler