.

Mai 2019: Eröffnung der Freiluftsaison am 1. Mai

Nach einem furiosen Ende der Vier-Hallen-Tournee (in allen Altersklassen der 1.Platz) beginnt unsere Freiluftsaison traditionell mit dem Wettkampf am 1.Mai in Nellingen.

Dieses Jahr war der TSV RSK in den Altersklassen U12 bis U16 jedoch krankheitsbedingt nur sehr schwach vertreten. In der Altersklasse U10 ging eine Mannschaft in der Kinderleichtathletik an den Start. Das Wetter war bestens geeignet für einen ersten Wettkampf.

Paul (M14) ging zum ersten Mal auf der 100m-Distanz an den Start und schafft auf Anhieb den Sprung auf den 6. Platz mit 13,94s. Im Weitsprung musste sich Paul nur knapp dem Fünftplatzierten geschlagen geben und erreichte mit 4,45m ebenfalls den 6. Platz.

Ronja (W11) konnte in allen Disziplinen eine neue Bestleistung erzielen. Im Sprint über 50 m erreichte sie mit 7,86s den 2. Platz. Im Weitsprung ließ sie uns lange zittern und schaffte im letzten Versuch eine beachtliche Weite von 4,35m. Den Schlagball warf Ronja auf 31m und musste sich nur knapp der Zweitplatzierten geschlagen geben. Als Saisonstart waren die Ergebnisse beachtlich.

Im Rahmen der Kinderleichtathletik ging der TSV RSK mit 5 Kindern (Henrik, Emilia, Liv, Maja und Lucie) an den Start und konnte sich in einem sehr großen Starterfeld den 7. Platz erkämpfen. In den Disziplinen Sprint, Hindernisstaffel, Weitsprungstaffel und Wurf erzielten sie gute 27 Punkte in der Gesamtwertung.

Für den ersten Wettkampf der Saison waren alle sehr zufrieden und hatten sich an dem Tag ein großes Eis verdient.



.

xxnoxx_zaehler