.

Mai 2018: Tolle Leistung bei den Kreismeisterschaften

Für Leichtathleten war das Wetter am Sonntag wie geschaffen für tolle Leistungen. Gemeinsam mit den Sportler/-innen der anderen Esslinger Vereine erkämpften sich die Athletinnen und Athleten 5 Kreismeistertitel und noch einige hervorragende Platzierungen. Sofia, Jette, Ronja und Paul konnten sich in allen Disziplinen für den Endkampf qualifizieren und dabei ihre Leistungen nochmals verbessern.

Paul schaffte im Sprint den Einzug in den Endlauf und konnte dort seine Zeit nochmals verbessern und erreichte damit einen guten 7. Platz. Im Weitsprung verbesserte er seine bisherige Bestleistung um 10 cm und erzielte mit 4, 37m dem 4. Platz. Seinen ersten 800m-Lauf absolvierte er unter 3 Minuten und hat damit den 6. Platz erklommen.

Ronja als unsere jüngste Starterin ist im 50m-Sprint mit der drittbesten Vorlaufzeit auf Rang 4 ins Ziel gelaufen. Im Weitsprung schaffte sie im letzten Versuch den Sprung auf den ersten Platz mit 3,83m. Auch im Schlagball ließ sie uns lange zittern, um dann im letzten Versuch mit 29m den ersten Platz zu erreichen. Beide Ergebnisse sind nicht nur neue persönliche Bestleistung sondern auch die Kreismeister-Titel des Kreises Esslingen. 

Auch Jette konnte bei ihrem ersten Freiluft-Wettkampf beachtliche Erfolge erzielen. Mit einem 5.Platz im Sprint und einem 6.Platz im Weitsprung lieferte sie einen sehr guten ersten Wettkampf.

Sofia konnte sich mit 11,48s im 75m-Sprint ebenfalls fürs Finale qualifizieren und erreichte dort den 8. Platz in einem sehr starken Starterfeld. Als Favoritin in den 800m-Lauf gestartet musste Sofia nach einem sehr unschönen Sturz leider nach 600m aufgeben.

Alle drei Mädels sind noch im Staffel-Lauf angetreten und konnten mit den Sportlerinnen der anderen Vereine jeweils den 3. Platz in ihrer Altersklasse erreichen. Insgesamt erzielte die LG Esslingen bei diesem Wettkampf 5 Kreismeistertitel

 

 



.

xxnoxx_zaehler